Konzerte der letzten Jahre - 1998 - 1999 - 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 - 2020 - 2021 - 2022 - aktuell


02.01.2021 18:00 Uhr

Januar

Neujahrskonzert mit Walzerklängen
Entfällt wegen Corona

09.01.2021 19:00 Uhr

Januar

Sonderkonzert ! Auf den Flügeln des Gesanges...
Entfällt wegen Corona!

06.03.2021 19:00 Uhr

März

Konzert entfällt wegen Corona

03.04.2021 19:00 Uhr

April

Konzert entfällt wegen Corona


01.05.2021 19:00 Uhr

Mai

Konzert entfällt wegen Corona



05.06.2021 19:00 Uhr

Juni

"Viva la Guitarra!"
"Viva la Guitarra!" Mit vorwiegend Kompositionen aus spanischsprachigen Ländern zu Gehör, von Flamenco bis Tango und viele leidenschaftliche oder auch sanfte Akkorde dazwischen. Wolfgang Mayer lebt in seinem Gitarrenspiel, das leidenschaftlich, enthemmt und voller Tiefe ist. Kurz gesagt: Mayers Musik ist das musikalische Synonym für Leben und Freiheit.

26.06.2021 19:00 Uhr

Juni

Sonderkonzert ! Duo Vimaris
Das Duo Vimaris, Mirjam und Wieland Meinhold aus Thüringen musizieren "Musica italiana", unter anderem Sonaten, Arien, Canzonen, Toccaten und Concerti von Geminiani, Gentili, Marcello und Vivaldi.
Mit einer zusätzlichen Orgelführung "Klangmajestät - Besuch bei der Königin" im Anschluß an das Konzert ab ca. 20 Uhr wird noch eine Überraschung auf der Empore bereitgehalten: Für besonders Orgelinteressierte und Neugierige erläutert der Weimarer Universitätsorganist Dr. Wieland Meinhold die "Königin der Instrumente" hautnah.

03.07.2021 19:00 Uhr

Juli

Freitagsorchester Hamburg
Das Freitagsorchester spielt klassische Werke.
Die Leitung hat Thorsten Schmidt.

07.08.2021 19:00 Uhr

August

Modern Guitar
Als Wanderer zwischen den Welten verbindet der deutsch-portugiesische Gitarrist Fabian Zeller auf ganz natürliche Weise die emotionale Intensität des Fado (Saudade) und sein jugendliches Temperament mit der fundierten Struktur und Klarheit klassischer Musiktraditionen.

04.09.2021 19:00 Uhr

September

Newa Ensemble
Das erfolgreiche Newa-Ensemble um die Mezzosopranistin Olga Romanovskaja gastiert auch dieses Jahr wieder in Norddeutschland.

02.10.2021 19:00 Uhr

Oktober

Martina Trumpp
Die Geigerin Martina Trumpp hat sich in den letzten Jahren als vielseitige Künstlerin etabliert. Als Solistin spielte sie mit Orchestern wie den Düsseldorfer Symphonikern, dem Wiener Kammerorchester, dem Kurpfälzischen Kammerorchester, der Klassikphilharmonie Hamburg, dem Georgischen Kammerorchester Violinkonzerte von Bach, Vivaldi, Mozart, Haydn, Beethoven, Mendelssohn, Bruch, Saint-Saens, Lalo, Dvorak, Tchaikovsky, Brahms, Sibelius, Schumann, Khachaturien, Schostakowitsch, Korngold und Berg. Diese Konzerte führten sie zum Beispiel in das Konzerthaus Stockholm, das Konzerthaus Wien und die Laeiszhalle Hamburg.

06.11.2021 19:00 Uhr

November

Zauberhafte Harfenmusik
Zauberhafte Harfenmusik ... elegant, romantisch, elfengleich und kraftvoll zugleich.
Mit bewundernswertem Einfühlungsvermögen spannt die Harfenistin einen Bogen von der fast mystischen, alten keltischen Musik aus Irland und der Bretagne über temperamentvolle Tänze aus Lateinamerika, bis hin zu wunderschönen Melodien aus der klassischen Welt der Harfe.

Sylvia Reiß. keltische Harfe

04.12.2021 19:00 Uhr

Dezember

Quer durch die Querflöten
Der im Jahre 1986 in Jerusalem geborene Idan Levi, der heute in Hamburg lebt, begann seine Karriere während des Studiums in den Klassen von Prof. Moshe Aron Epstein und Prof. Jürgen Franz. Zeitgleich zu seiner Bachelor-Abschlussprüfung fing er seine Arbeit am Theater Lüneburg als Mitgleid des Orchesters an, wo er auch Piccolo spielt und als stellvertretender Soloflötist agiert. Während jener Zeit studierte Idan Levi ebenfalls historische Instrumente in der Abteilung für Alte Musik an der Hochschule für Musik und Künste in Bremen in der Klasse von Prof. Marten Root. Desweiteren wirkte Levi in verschiedenen Orchestern mit, so in der Magdeburgischen Philharmonie, dem SH-Sinfonieorchester, dem Theater für Niedersachsen, dem Israeli Symphony Orchestra u.a.

Jahr davorJahr danach